Kreisverband
Landesverband
Aktivitäten 2018
Fahrrad-Treff
Aktivitäten 2017
Aktivitäten 2016

Fahrrad-Treff


Liebe Landfrauen!

Auch in diesem Jahr geht es weiter. Wir Landfrauen vom Ortsverein Barmstedt-Rantzau
fahren ab dem 02. Mai 2018 wieder unsere kleinen Fahrradtouren.
Wir treffen uns jeden Mittwoch um 17:00 Uhr am Barmstedter Rathaus. Dann wird eine
Strecke von 15 - 20 km geradelt. Nicht zu schnell; wir wollen ja auch die Natur genießen und
das Umland etwas kennenlernen.
Es gibt einige Pausen und manchmal wird auch für einen kleinen Imbiss irgendwo eingekehrt.

Ansprechpartner für den Fahrrad-Treff sind

Heike Krüger, Tel.;: 04123-2981
Gudrun Greßmann, Tel.: 04123-3755.

Wir freuen uns auf Sie!






Die erste Tour führte die Radler über Heede nach Hemdingen.
Hier staunten sie nicht schlecht über diesen „Zeitgenossen“.
Den hatten sie in dieser Jahreszeit hier nicht erwartet.






Am 09.05. wurde nicht geradelt.
die Landfrauen machten ihre Tagesfahrt nach Rodenberg.



Die Tour am 16.05.2018 war ca. 25 km lang und führte die Damen nach Groß-Offenseth
und Sparrieshoop. Schon etwas geschafft, erholten sich die Radler bei einem kleinen Imbiss im
neuen Steakhouse am Friedhof.







Am 23.05.2018 ging es weiträumig durch Lutzhorn und Groß-Offenseth.


 




Am 30.05. fuhren die Damen über Bullenkuhlen, Richtung Kölln-Reisiek nach Seeth-Ekholt.
Diesmal kehrten sie zum Abschluss bei Erna Arps in Barmstedt ein.
Sie hatte die Radler zum Eis essen in ihren schönen, großen Garten eingeladen.



 




Ziel an diesem sonnigen Mittwoch war die "Waldbühne" in Ellerhoop am alten Ochsenweg.
Jeder hatte etwas für ein kleines Bufett mitgebracht.
Gefahren wurden ca. 24 km.






Am 13.06.2018 fuhren die Damen über Heede nach Langeln. Wetter war wieder gut;
aber windig.






Am 20.06.2018 führte die Tour über Groß-Offenseth, Sparrieshoop und Hörnerkirchen.
Wetter trocken, schwül/warm.







Auch am 27.06. konnten die Damen bei bestem Wetter radeln.
Eine schöne Strecke über Groß-Offenseth und Lutzhorn nach Barmstedt.





Stadtradeln für ein gutes Klima


Auch die Damen des Fahrrad-Treffs haben sich an der Kampagne
STADTRADELN beteiligt.
Sie radelten in der Gruppe ca. 850 km und trugen so auch ein Stück
zum Klimaschutz bei.



Am 04.07.2018 wurden wieder bei bestem Wetter ca. 20 km geradelt.
Es ging über Lutzhorn, Heede, Bevern und Bullenkuhlen.







Der 11.07.2018 zeigte sich mal nicht ganz so sommerlich.
Aber sieben Damen trafen sich trotzdem zum Radeln.
Über Groß-Offenseth, Sparrieshoop fuhren die Damen zu Rosen-Kordes.
Der Schaugarten bietet immer noch eine große Auswahl an herrlichen Rosen.






Eine tolle Tour hatte Heike Krüger am 18.07.2018 ausgesucht.
Sie führte die Radler über Bullenkuhlen, Seeth-Ekholt, Bevern
und Heede. Im Anschluss wurde für eine Erfrischung im
Barmstedter "Pilz" eingekehrt.




Am 25.07.2018 wurden schwere Gewitter vorhergesagt.
Sicherheitshalber blieben die Radler zu Hause.




Am 31.07. war es immer noch sehr heiß. Aber die Radler wollten an diesem Abend zum
Schnitzelessen in den "Landgasthof Bokelseß".
(einmal in der Fahrradsaison am Dienstag).





Das heutige Ziel war "Karin´s Fahrradcafe" in Lutzhorn.
Ein paar dunkle Wolken brachten den ersehnten Regen, für immerhin 10 Minuten.
Bei einem süffigen Bier oder einem ganz leckeren Eisbecher ließen
die Radler den Abend ausklingen.






Am 15.08.2018, bei sommerlichen Temperaturen, ging die Tour über den
Krückau-Wanderweg nach Bullenkuhlen.
Hier hatte Gisela Frank zu einem kleinen Imbiss eingeladen.






Auch am 22.08.2018 wurde der Krückau-Wanderweg befahren. Diesmal in Richtung Langeln.
Die Radler wollten das kürzlich fertig gestellte Teilstück des Weges erkunden.



Der "harte Kern" der Gruppe




Am 29.08.2018 führte die Tour über Seeth-Ekholt, Kölln-Reisiek und Bullenkuhlen.



Ein Päuschen im Grünen.
Kurz vor Kölln-Reisiek.
("Uhlenhoff")  



Die Tour am 05.09.2018 führte über Voßloch, Sparrieshoop und Sibirien am Ahornhof vorbei.
Wetter immer noch sommerlich.






Am 12.09.2018 war es schon merklich kühler, herbstlich.
Heute ging es nach Lutzhorn und Groß-Offenseth.





Nur eine kleine Gruppe traf sich am 19.09.2018 am Rathaus.
Sie radelten über Heede nach Hemdingen.



Am letzten Radeltag dieser Saison, am 26.09.2018, fuhren die Damen bei sehr windigem Wetter
über Bullenkuhlen und Seeth-Ekholt zurück nach Barmstedt.
Für einen kleinen Imbiss kehrten die Radler dann bei "Webers" ein.


In 2018 gab es wegen des tollen Wetters kaum Ausfälle. Nur einmal wurde das Fahren abgesagt,
weil schwere Gewitter vorhergesagt wurden.
Wir hoffen, auch in 2019 wieder viele Landfrauen begrüßen zu können, die mit uns radeln.

Ingrid Kruse, Heike Krüger und Gudrun Greßmann



Zum Seitenanfang